Besucher- Bergwerk

Friedrich-Wilhelm- Stollen

Lichtenberg

Alexander von Humboldt und das einzigartige Besucherbergwerk im Frankenwald!

Termine Sonderführungen

Weihnachtsfeiertage und Silvester

  • 27.12.2022 11.00 & 13.00 Uhr

  • 28.12.2022 11.00 & 13.00 Uhr

  • 29.12.2022 11.00 & 13.00 Uhr

  • 30.12.2022 11.00 & 13.00 Uhr

  • 31.12.2022 11.00 Uhr

WICHTIG: Bitte melden Sie sich mindestens 24 Stunden vor Führungsbeginn im Gasthaus oder unter 09288 216 zur Führung an.

Wichtige Hinweise:

  • Es gilt Helmpflicht im Besucherbergwerk. Helme bekommen Sie natürlich von uns.

  • Die Ansagen des Führungspersonals sind zu beachten!

  • Maximale Personenanzahl: 20 Personen pro Führung.

  • Sonderführungen können jederzeit angefragt werden. Kosten: ab 30 €.

  • Die jeweils aktuell geltenden Hygiene- und Abstandsregeln sind einzuhalten.



Öffnungszeiten

Die Führungszeit beginnt am 1. April und endet am 31.Oktober.

Führungen finden, nach Anmeldung, Samstags, Sonntags, sowie Dienstags in den bayerischen Sommerferien & Feiertagen, jeweils um 13:00 und 15:00 Uhr statt.

Die 11.00 Uhr Führungen finden nur auf besondere Nachfrage statt. Bitte mind. 2 Tage vorher anmelden.

Eintrittspreise pro Person:

  • Erwachsene: 5,00 €

  • Studenten: 5,00 €

  • Kinder und Jugendliche: 4,00 €

  • Gastkarte Bad Steben: 4,00 €

  • Schulklassen und Kitas: 2,50 €

  • Edelsteinbuddeln: 2,00 €

  • Sonder- und Gruppenführungen außerhalb der regulären Führungszeiten bis 6 Personen: 30,00 € pauschal, jede weitere Person 4,00 €

  • Gruppenführungen während der regulären Führungszeiten ab 8 Personen: 4,00€

  • Für Inhaber der Bayerischen Ehrenamtskarte ist der Eintritt kostenfrei!

Anmeldungen für die regulären Führungen als auch für Sonderführungen und Gruppenanmeldungen sind nur direkt im Gasthaus unter der Tel.: 09288 / 216 möglich.

Wir freuen uns schon auf Ihren Besuch im Bergwerk!


Sondertermine finden Sie auf unserer facebook-Seite - oder auf finden Anfrage statt.

Alexander von Humboldt und der Friedrich-Wilhelm-Stollen in Lichtenberg

Das heutige Schaubergwerk ist das einzige Bergwerk weltweit, das Alexander von Humboldt gründete. Es handelt sich hier um einen 1000 Meter langen Entwässerungsstollen, der den Betrieb in der darüberliegenden Friedensgrube sicherstellen sollte. Anfängliche Pläne, den Stollen auch schiffbar zu machen, wurden leider nicht umgesetzt; die Vorbereitungen dazu sind aber heute noch zu sehen.

Während der Führung erfahren sie viel Wissenswertes über die Geologie und die Technik des Bergbaus im späten 18. Jahrhundert.

Wir beginnen die Führung mit einem kurzen Filmvortrag. Danach werden Sie mit Helm und Schutzkleidung ausgestattet, bevor wir in die Tiefe des Stollens einfahren.

Wir freuen uns auf Sie!


Der Stollen ist als Baudenkmal geschützt (Denkmal-Nr. D-4-75-146-19)

Besucherbergwerk
Friedrich-Wilhelm-Stollen

Direkt im Gasthaus Friedrich-Wilhelm-Stollen

Friedrich-Wilhelm-Stollen 1

95192 Lichtenberg


auskunft@friedrich-wilhelm-stollen.de

Tel: 09288 / 216

Koordinaten: 50.391400, 11.686100

Öffnungszeiten/ Führungen

Unsere Führer sind, nach Anmeldung, immer Samstags und Sonntags, (während der bayerischen Schulferien auch Dienstags), sowie an den gesetzl. Feiertagen für Sie da.

Führungen um:

13.00, 15.00 Uhr

  • Erwachsene: 5,00€

  • Kinder: 4,00€

Gruppenpreise auf Anfrage.

Ermäßigung für Schulen und Gästepassinhaber v. Bad Steben




Spezielle Angebote:


  • Untertage - Kindergeburtstage mit Edelsteinbuddeln oder Schatzsuche auf Anfrage buchbar

  • Taschenlampenführungen

  • Edelsteinwaschen im Stollen


Bitte beachten: Im Bergwerk haben wir ganzjährig ca. 12 Grad Lufttemperatur.

Bitte denken Sie an warme Kleidung und festes Schuhwerk !

Das Gasthaus „Friedrich-Wilhelm-Stollen“ ist freitags, samstags, sonntags und montags geöffnet.

Das Gasthaus Friedrich-Wilhelm-Stollen freut sich auf Ihren Besuch. Die Familie Porst bietet gutbürgerliche Hausmannskost und selbstgebackenen Kuchen.

Bei schönem Sommerwetter Biergartenbetrieb. Übernachtungsmöglichkeiten.

Betriebsurlaub je 2 Wochen etwa ab Mitte Januar und etwa ab Mitte November.

Nach dem Besuch im Bergwerk lohnt sich ein Besuch. Die Schnitzel sind legendär und eines Bergmanns würdig.

Wir arbeiten gerade an unserer neuen Website - bitte haben Sie noch etwas Geduld...

In der Zwischenzeit finden Sie alle Neuigkeiten bei Facebook Wir freuen uns über likes :)